Der Bungalow - ein Haus mit Geschichte

Vielleicht denkst du: Was soll ein Artikel über einen Bungalow, schließlich weiß doch jeder, was das ist. Falls du nun an ein Haus mit Flachdach denkst, unterliegst du einem weitverbreiteten Irrtum. Ein Bungalow kann jede beliebige Dachform haben. Denkst du nun an ein Ferienhaus? – Nein, ein Bungalow muss kein Ferienhaus sein. Denke nur an den Kanzlerbungalow. Vielleicht bist du auch der festen Überzeugung, dass der Bundeskanzler dort Ferien macht, da das Gebäude in Bonn steht und der Kanzler bekanntlich Berlin lebt und arbeitet. Aber dazu später mehr. Um es kurz zu machen, es handelt sich schlicht und ergreifend um ein eingeschossiges Gebäude. Aber woher kommt der seltsame Name?

Ein Name mit einer langen Geschichte

Das Wort Bungalow geht auf ein ähnlich klingendes nordindisches Wort zurück. Es bedeutet “Bengalisch“. Das hat nur indirekt mit dem bekannten bengalischen Feuer zu tun. Aber beides geht auf das historische Bengalen zurück, welches zum Teil im heutigen Bangladesch und Nordost-Indien liegt. Das Feuer ist übrigens ein pyrotechnischer Effekt, der nach den bunten Lichtern benannt wurde, die die Fürstenhöfe des Landes beleuchteten. Auch diese Lichter gehen auf verschiedene chemische Reaktionen zurück.

Mit dem Wort Bungalow bezeichneten die Inder die typischen einfachen Bauernhäuser in der Region Bengalen. Diese Hütten waren eingeschossig und hatten eine breite Veranda, die sich über die gesamte Eingangsfront hinzog. So sehen noch heute typische Ferienbungalows aus. Aber wieso hat die Bauform einfache Hütten im fernen Bengalen den Weg nach Europa gefunden?

Der lange Weg des Bungalows nach Europa

Als im 18. Jahrhundert Indien britische Kronkolonie wurde, lernten die britischen Truppen und Händler diese Hütten kennen. Die Bauform mit der breiten überdachten Veranda sorgt bei den Hütten für einen schattigen Eingangbereich. So bleibt es in den Hütten kühl. Bei den heftigen Monsunregenfällen, die in Bengalen regelmäßig fallen, schützt das Vordach die Hütte vor herabfallendem Regenwasser. Auch konnte man sich unter dem Dach der Veranda während des Regens aufhalten. Die Hütten gefielen den Briten und sie begannen, sich ebenfalls Häuser in diesem Stil zu bauen. Als die Engländer zurück in Ihre Heimat kehrten, bauten sich einige diese Häuser auch in Großbritannien.

Von dort muss diese Bauweise auf ungeklärten Wegen in die USA gelangt sein. Die recht praktisch veranlagten US-Bürger erkannten schnell den Wert dieser einfachen Bauweise. Die Häuser entstanden bald in großen Mengen und wurden auf Basis von Holzrahmen gebaut. Du kannst diese Bauweise als Vorläufer heutiger Fertighäuser ansehen. Es ist unklar, ob diese Häuser unabhängig von den Hütten in Bengalen entstanden oder ob sie über die Britten den Weg in die USA gefunden haben. Tatsache ist, dass diese Häuser schon bald den Namen Bungalow bekamen.

In Deutschland wurde lange Zeit alles, was aus den USA kam, freudig begrüßt. Sie reihten die Bungalows in die Reihe Kaugummi, Coca Cola und Hamburger ein.

Geschichte der Bauweise in Deutschland

Der Bungalow wurde ab den 1960ern in Deutschland immer beliebter. Teils galt er als der Inbegriff des Luxus. Besonders der Winkelbungalow, mit einer großen Terrasse, die von zwei Seiten von Hauswänden geschützt ist, erfreute sich großer Beliebtheit. Die meisten der Häuser hatten ein Flachdach oder ein Walmdach. Ein Giebeldach kam selten vor. Diese Dachform wurde meist ausgebaut, was zu einem Haus mit 1 ½ Geschossen führt. Ein mehrgeschossiges Haus ist aber kein Bungalow mehr. Als die Bundesregierung zu dem Schluss kam, dass eine repräsentative Residenz für den Kanzler benötigt wurde, kam nur ein Bungalow infrage. Er sollte als Zeichen für die weltoffene und moderne Gesinnung des Landes stehen. Der Architekt Sep Ruf entwarf daraufhin den Kanzlerbungalow. Das Bauwerk gilt als bedeutendstes Bauwerk der westdeutschen Nachkriegsarchitektur.

Der Kanzlerbungalow – damals und heute

Er war von 1964 bis 1999 Dienstsitz der Bundeskanzler. Diese nahmen ihn unterschiedlich auf. Der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer, dessen Amtszeit vor der Fertigstellung des Bungalows endete, stand auf dem Standpunkt, der Architekt hätte 10 Jahre Gefängnis für den Bau verdient. Kiesinger fand den Bau unbehaglich und Willy Brandt zog seine Dienstvilla als Außenminister vor. Helmut Schmidt und Helmut Kohl bewohnten den Kanzlerbungalow. Heute steht das Gebäude leer, die Kanzlerin nutz bei Aufenthalten in Bonn ihren Zweitsitz im Palais Schaumburg.

Gemütliche Ferien im Bungalow

Der Kanzlerbungalow ist ein Stahlskelettbau, was sicher zur ungemütlichen Atmosphäre beiträgt. Die Ferienhäuser in diesem Stil sind meistens sehr behagliche Holzhütten. Das Bungalowdorf im Beachclub Malgrat de Mare besteht zum Beispiel aus kleinen Holzhäusern mit Flachdach. In diesen sind 2 gemütliche Schlafzimmer, in denen je maximal 3 Personen nächtigen können. Die Häuschen sind mit Dusche und WC ausgestattet. Es gibt natürlich auch Strom. Zusätzlich sind Regale, häufig auch ein Safe für eure Wertsachen und ein Kühlschrank in den Häusern. Wenn du abends gemütlich mit deinen Freunden zusammensitzen möchtest, bietet sich die Terrasse an oder die Tische und Bänke am Meetingpoint. In dieser Art sind die meisten Bungalows bei Jugendreisen ausgestattet. Einfach aber gemütlich. Meist musst du Bettwäsche oder einen Schlafsack sowie Handtücher und Campinggeschirr mitbringen. Ferienhäuser mit einer komplett ausgestatteten Küche, in der auch Geschirr vorhanden ist, gibt es bei Jugendreisen selten.

Vorsicht mit den Dächern

Ein Bungalow mit Flachdach weckt das Verlangen, dem Gebäude aufs Dach zu steigen. Das solltest du aus zwei Gründen nicht machen. Der Weg nach unten wird manchmal schneller angetreten als gewünscht, mit anderen Worten, du könntest hinunterfallen. Auch sind die Flachdächer meist nicht begehbar. Sie werden undicht, wenn du darauf herumläufst. Sie können sogar durchbrechen. Schon mancher Ausflug aus Flachdach endete im Krankenhaus. Auch wenn dir nichts passiert, ein beschädigtes Dach ist unangenehm und die Reparatur kann für dich teuer werden.

Suche
Suchen
asd